Wie pflege ich mein Massivholz-Schneidebrett?

Massivholz-Schneidebretter sind robuste Begleiter und bleiben Ihnen bei der richtigen Pflege lange erhalten.
In dieser Kategorie möchten wir Ihnen ein paar nützliche Tipps hierfür bereitstellen.

Reinigen:

Massivholzprodukte sind nicht für den Geschirrspüler geeignet. Reinigen Sie das Brett direkt nach dem Gebrauch zunächst unter kaltem Wasser und spülen Sie es anschließend mit mindestens 60°C warmem Wasser ab. Achten Sie darauf, Vorder- und Rückseite abzuspülen.

Zitrone und Kochsalz

Zusätzlich können Sie das Brett mit Kochsalz und Zitronensaft behandeln. Diese Mittel haben eine antibakterielle Wirkung und beseitigen Gerüche (z.B. nach dem Schneiden von Zwiebeln). Verteilen Sie das Kochsalz großzügig auf dem Brett und massieren Sie es mit einer halbierten Zitrone in die Oberfläche ein. Nach einer Einwirkzeit von 15 Minuten spülen Sie das Brett ab und lassen es stehend trocknen.

Wasserkocher

Eine weitere Möglichkeit, das Schneidebrett antibakteriell zu behandeln, bietet der Wasserkocher. Legen Sie das Brett in die saubere Spüle und übergießen Sie das Brett mit kochendem Wasser aus dem Wasserkocher. Lassen Sie das Brett anschließend stehend trocknen.

Ölen:

Regelmäßiges Ölen des Schneidebrettes verhindert, dass das Holz spröde wird und dass Keime tief ins Holz eindringen können. Reiben Sie das Brett nach dem Trocknen mit einer dünnen Schicht lebensmittelechtem Pflegeöl ein und lassen Sie es stehend einziehen. So erhalten Sie die ‚Schutzschicht‘ der Holzoberfläche. ‚MICHEL‘ wird es Ihnen danken.